Gruppenreisen Ukraine

Eine Reiseidee

Die Ukraine hat viele Gesichter. Im Westen gehörten die Kronländer Galizien und Lodomerien zur Monarchie der Habsburger. In Lemberg, der Hauptstadt der Region, ist das Flair der K & K- Zeit allgegenwärtig. Der Zauber dieser alten Handelsmetropole liegt in der Verschmelzung der Kulturen begründet: Polen und Juden, Ukrainer und Russen. Kiev, die Mutter aller russischen Städte, wurde nach dem 2. Weltkrieg im stalinistischen Zuckerbäckerstil neu aufgebaut. Heute ist sie eine moderne, eine europäische Stadt. Lernen Sie mit ZeitRäume ein Land mit reicher europäischen Geschichte kennen, das sich aufmacht die alten Wurzeln neu zu entdecken.

Reiseangebot anfordern

Reiseverlauf
8 Tage | -

1. Tag, - Anreise.
Von Deutschland aus fliegt man in gut zwei Stunden nach Lemberg. Gerne kümmern wir uns um die passende Flugverbindung für Ihre Gruppe. Nach der Ankunft am Flughafen in Lemberg erwartet Sie bereits Ihre Transfer in das gebuchte Hotel. Nach dem Einchecken können Sie auf einem Spaziergang einen ersten Eindruck von der Stadt gewinnen. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

Ihr 3* Grand Hotel Lwow:
Elegantes Haus, gelegen im Stadtzentrum. Nur wenige Minuten bis zum Opernhaus und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Restaurant, Bar, Business-Center, Konferenzräume, Fitness-Center, Sauna, Casino, Wechselstube, Frisör. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad und/oder Du/WC, Sat-TV, Föhn und Telefon.

2. Tag, - Die Stadt des Löwen.
Stärken Sie sich beim Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel für den bevorstehenden Tag. Die ganztägige Stadtbesichtigung führt Sie vorbei an der eleganten Oper und dem Ballett-Theater. Viele katholische und orthodoxe Kirchen säumen Ihren Weg. Die bekanntesten sind die Dominikanerkirche und die St.-Jur-Kathedrale. Der Marktplatz hat seinen mittelalterlichen Charakter bewahren können. Dort liegt auch das Pharmazie-Museum. Auf dem Lyčakivs'ke Friedhof beerdigte die Stadt seit dem 18. Jh. ihre berühmten Söhne und Töchter: Politiker, Schriftsteller, Künstler und religiöse Führer. Ein Spaziergang lohnt auch wegen der Vielzahl schöner Werke einheimischer Bildhauer und Steinmetze.
Nach einem aufregenden Tag kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Am Abend trifft sich Ihre Gruppe zum gemeinsamen Abendessen im Hotel. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag, - Schloss Oles'ko, Schloss Pidhirci und Brody.
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Guide für einen Ausflug zum Schloss Oles’ko (ca. 75 km). Das Schloss, 1327 erstmals urkundlich erwähnt, trohnt mächtig auf einem Hügel. Hier findet sich auch eine Ausstellung mit Werken bildender Künstler aus dem 10. bis 18. Jh. Der Schlosspark mit seinen zahlreichen Teichen und Skulpturen lädt zum Verweilen ein. Nur wenige Kilometer entfernt liegt Schloss Pidhirci. Die Anlage aus dem 17. Jh. lohnt einen Abstecher, doch scheint der Gebäudekomplex mit den schönen Terrassen und Höfen dem Verfall preisgegeben. Das letzte Ziel dieses Tages ist die Stadt Brody, die Stadt des jüdischen Schriftstellers Josef Roth. Am späten Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel in Lemberg zurück. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

4. Tag, - Kloster Krechiv und Žovkva.
Nach dem Frühstücksbuffet Check-Out aus Ihrem Hotel. Die heutige halbtägige Tour führt Sie nach Krechiv. Bekannt ist der Ort vor allem wegen des Vasiliusklosters des heiligen Nikolai. Seit einigen Jahren wird es wieder als Kloster benutzt. Der Klostergarten mit der langen Baumalleen ist ein wirklicher Geheimtipp. Sie setzen Ihre Tour nach Žovkva fort. Die Stadt ist für Ihr Kunsthandwerk bekannt. Schön ist der historische Marktplatz und die vielen Kirchen des Ortes: St. Lavrentiy Kirche, das Dominikanerkloster, die hölzerne Kirche der Heiligen Dreifaktigkeit und die Synagoge im Renaissancestil.
Am Abend haben wir für Ihre Gruppe einen Tisch in einem typischen Restaurant oder Ihrem Hotel reserviert. Anschließend erwartet Sie Ihr Transfer, um Sie zum Bahnhof von Lemberg zu bringen. Mit dem Nachtzug setzen Sie Ihre Reise nach Kiev fort. Sie übernachten im 1. Klasse Abteil.

5. Tag, - Kiev, sanfte Heimat....
Am Morgen Ankunft in Kiev und Transfer in das gebuchte Hotel. Das Frühstücksbuffet ist für Ihre Gruppe vorbereitet. Im Anschluss erklärt Ihnen Ihre örtliche Reiseleitung, warum die Kiever an ihrer Heimatstadt so zärtlich hängen. Die halbtägige Tour führt Sie zum Michaelskloster mit seinen goldenen Dächern und zur Sophienkathedrale. Einen herrlichen Blick genießen Sie auf die St. Andreas Kirche. Das Goldene Tor markiert den früheren Zugang zur Stadt Kiev. Oper, Ballett-Theater sind weitere Sehenswürdigkeiten. Die Tour endet am Unabhängigkeitsplatz, dem Zentrum der Orangenen Revolution. Rückkehr ins Hotel und Check-In. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Abendessen und Übernachtung in Ihrem gebuchten Hotel.

Ihr 3*Hotel Rus:
Zentral gelegenes Hotel mit Ausblick auf die Stadt. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Business-Center, Konferenzräume, Wechselstube. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad und/oder Du/WC, Klimaanlage (z.T.), Sat-TV, Telefon und Kühlschrank.

6. Tag, - Höhlenkloster Pečers'k.
Pečers'k ist einer der ältesten Stadtteile Kievs und eng verbunden mit dem Höhlenkloster gleichen Namens, eine der bedeutendsten Klosteranlagen des alten Russlands. Für viele orthodoxe Christen ist dieser Platz fast so bedeutungsvoll wie Jerusalem. Ihnen steht der ganze Vormittag zur Erkundung dieses UNESCO Weltkulturerbes zur Verfügung. Am Nachmittag genießen Sie den Ausblick auf die Stadt bei einer Bootsfahrt auf dem Dnepr.
Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag, - Die Ukraine im Brennglas.
Das ethnografische Museum in Pirogovo außerhalb Kievs zeigt die verschiedenen architektonischen Stile der Ukraine. Auf dem 150 Hektar großen Areal finden sich Obstgärten, Getreide- und Sonnenblumenfelder, malerische Dörfer mit Wirtschafts- und Wohnhäusern. Alltagsgerät, ukrainische Trachten und Volkskunst runden die Ausstellung ab. In der Dorfschänke können Sie die typischen Speisen und Getränke der Ukraine verkosten.Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Und am Abend? Wir haben für Ihre Gruppe ein Abschiedsabendessen mit ukrainischer Folklore in einem typischen Restaurant vorbereitet.
Übernachtung im gebuchten Hotel.

8. Tag, - Abschied nehmen.
Nach dem Frühstück haben Sie je nach Flugzeit noch ein wenig Gelegenheit sich von Kiev zu verabschieden und letzte Besorgungen zu machen. Ihr Transfer erwartet Sie, um Sie zum Flughafen zu bringen. Es waren erlebnisreiche Tage.

Reiseangebot anfordern

Interaktive Karte anzeigen

Lemberg und Kiev

Eine Beispiel-Zusammenstellung

  • 8 Tage
  • Gruppengröße: ab 15 Personen
  • Preis-Leistungs-Beispiel für 35 bis 40 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 795 p.P.
  • EZ-Zuschlag: € 135 p.P.
  • Individuelle Freiplatzregelung
  • Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

Reiseangebot anfordern

Das Besondere

  • Die Ukraine entdecken - kompakt und günstig!
  • Gute Hotelstandards in Lemberg und Kiev!
  • Unterwegs mit kompetenter Reiseleitung!
  • K & K-Flair und sowjetischer Zuckerbäckerstil!
  • Stilvoll reisen - von Lemberg nach Kiev im 1. Klasse-Zug!

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen:

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück,
  • 3x Übernachtung im 4*-Hotel z.B. Grand Hotel (Landeskategorie), zentral gelegen in Lemberg (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstücksbuffet,
  • 3x Übernachtung im 4*-Hotel z.B. Rus Hotel (Landeskategorie), zentral gelegen in Kiev (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstücksbuffet,
  • 1x Zugfahrt Lemberg-Kiev im 1. Klasse-Abteil (über Nacht),
  • 6x Abendessen im gebuchten Hotel (Getränke exkl.),
  • 1x Abendessen in einem typischen Restaurant (inkl. Musik, Getränke exkl.),
  • Busgestellung lt. Programm,
  • alle Kosten für den Fahrer (Unterkunft, Verpflegung),
  • deutschsprachige Reiseleitung lt. Programm,
  • alle Kosten für die Reiseleitung (Unterkunft, Verpflegung),
  • alle Eintitte lt. Programm.

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten:

  • Aufpreis Flug ab/an Ihrem Heimatflughafen: auf Anfrage
  • Visum: für deutsche Staatsbürger nicht notwendig

Weitere Inklusivleistungen:

  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.
Aktuelle Reisehinweise zur Ukraine finden Sie hier!
Volltext Suche